Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst (Kreis WAF)

Über 28.000 Einsätze allein im Rettungsdienst und ca. 2.100 Einsätze im
Feuerschutz jährlich zeigen, wie wichtig dieser Knotenpunkt ist. Hier vereinigen
sich Notrufannahme, Alarmierung, Einsatzlenkung und Dokumentation in einem
System. Kernstücke dieses Systems sind:

  • die Kommunikationsanlage (Notruf und Funkanlage)
  • der Einsatzleitrechner mit den gespeicherten Daten über Straßen, Objekte und Einsatzmittel.


Im Einsatzleitrechner sind ca. 70 Einsatzstichworte hinterlegt, die dem
Disponenten für die jeweils durch den Anrufer gemeldete Lage
Einsatzmittelvorschläge liefern. Letztlich bleibt jedoch der Disponent selbst
für Art und Umfang der gewählten Einsatzmittel verantwortlich.


Mehr Infos: Leitstelle für Feuerschutz und Rettungsdienst