BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Umweltberatung

Mit dem steigendem Umweltbewußtsein Mitte der 70er Jahre kam die Umweltberatung. Inzwischen hat sie sich auch in Ahlen einen festen Platz im Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung 'erobert'.
Mit dem steigendem Umweltbewußtsein Mitte der 70er Jahre kam die Umweltberatung. Inzwischen hat sie sich auch in Ahlen einen festen Platz im Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung 'erobert'.

Die Umweltberatung als aktives und offenes Angebot steht natürlich allen Ahlener Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Verfügung. Weitere Zielgruppen sind aber auch Schulen, Kindergärten, Vereine, Verbände, ausländische Gruppen und Aussiedler sowie Natur- und Umweltgruppen.

Ganz nach dem Motto 'Vom Wissen zum Handeln' soll die Umweltberatung, den Ahlener Bürgerinnen und Bürgern die Notwendigkeit und Möglichkeiten für einen eigenen Beitrag zum Umweltschutz aufzeigen und sie zum aktiven Handeln motivieren.

Einige von Ihnen wissen um die Vorzüge der Umweltberatung und nutzen das Angebot auch regelmäßig, aber für einige könnte dies eine neue Information sein. Daher an dieser Stelle noch einmal kurz das Aufgaben- und Leistungsspektrum der Umweltberatung.

Die Umweltberatung
  • informiert:
    • in Vorträgen, Seminaren, Unterrichtseinheiten, Presseberichten, telefonisch, individuell, persönlich oder durch zahlreich vorhandenes Informationsmaterial.
  • hilft bei Fragen des alltäglichen Lebens:
    wie z.B.:
    • umweltschonender Umgang mit Haushaltschemikalien, Wasser und Energie (u.a. Wasch- und Reinigungsmittel)
    • Hilfestellung bei der Entscheidung zwischen umweltschädlichen und umweltverträglichen Produkten (Kennzeichnung, Berwertung von Inhaltsstoffen, etc.)
    • Reaktionsmöglichkeiten bei Verdacht auf Gesundheitsschädigungen durch Umweltstoffe
    • umweltgerechtes Freizeitverhalten
    • naturnahes Gärtern

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Umweltberatung Mit dem steigendem Umweltbewußtsein Mitte der 70er Jahre kam die Umweltberatung. Inzwischen hat sie sich auch in Ahlen einen festen Platz im Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung 'erobert'.
Mit dem steigendem Umweltbewußtsein Mitte der 70er Jahre kam die Umweltberatung. Inzwischen hat sie sich auch in Ahlen einen festen Platz im Dienstleistungsangebot der Stadtverwaltung 'erobert'.

Die Umweltberatung als aktives und offenes Angebot steht natürlich allen Ahlener Bürgerinnen und Bürgern kostenfrei zur Verfügung. Weitere Zielgruppen sind aber auch Schulen, Kindergärten, Vereine, Verbände, ausländische Gruppen und Aussiedler sowie Natur- und Umweltgruppen.

Ganz nach dem Motto 'Vom Wissen zum Handeln' soll die Umweltberatung, den Ahlener Bürgerinnen und Bürgern die Notwendigkeit und Möglichkeiten für einen eigenen Beitrag zum Umweltschutz aufzeigen und sie zum aktiven Handeln motivieren.

Einige von Ihnen wissen um die Vorzüge der Umweltberatung und nutzen das Angebot auch regelmäßig, aber für einige könnte dies eine neue Information sein. Daher an dieser Stelle noch einmal kurz das Aufgaben- und Leistungsspektrum der Umweltberatung.

Die Umweltberatung
  • informiert:
    • in Vorträgen, Seminaren, Unterrichtseinheiten, Presseberichten, telefonisch, individuell, persönlich oder durch zahlreich vorhandenes Informationsmaterial.
  • hilft bei Fragen des alltäglichen Lebens:
    wie z.B.:
    • umweltschonender Umgang mit Haushaltschemikalien, Wasser und Energie (u.a. Wasch- und Reinigungsmittel)
    • Hilfestellung bei der Entscheidung zwischen umweltschädlichen und umweltverträglichen Produkten (Kennzeichnung, Berwertung von Inhaltsstoffen, etc.)
    • Reaktionsmöglichkeiten bei Verdacht auf Gesundheitsschädigungen durch Umweltstoffe
    • umweltgerechtes Freizeitverhalten
    • naturnahes Gärtern
https://serviceportal.ahlen.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/475/show
Gruppe 7.1 - Entsorgung, Stadtreinigung, Winterdienst, Kfz-Instandhaltung
Ostberg 4 59229 Ahlen
Telefon 02382 59-9000

Herr

Buntrock

Gruppenleitung

214 (Baubetriebs- und Wertstoffhof, 2. OG)

02382 59-9101

Frau

Dams

203 (Baubetriebs- und Wertstoffhof, 2. OG)

02382 59-9102