BIS: Templatebasierte Anzeige (alt)

 

Hilfe in besonderen Lebenslagen

Einen Antrag auf Hilfe zum Lebensunterhalt können Personen stellen, deren Einkommen und Vermögen nicht zur Sicherung des notwendigen Lebensunterhalts ausreichen.
Dieses kann z.B. der Fall sein bei

  • Vorbeugender Gesundheitshilfe
  • Krankenhilfe
  • Eingliederungshilfe für Behinderte
  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe zur Weiterführung des Haushalts

A, B, J
K, L, V, X
S, T, U, Z
D, G, H, N, Y
C, M, P, Q
E, F, I, O, R, W

Zuständige Organisationseinheit

Es hilft Ihnen weiter

Hilfe in besonderen Lebenslagen

Einen Antrag auf Hilfe zum Lebensunterhalt können Personen stellen, deren Einkommen und Vermögen nicht zur Sicherung des notwendigen Lebensunterhalts ausreichen.
Dieses kann z.B. der Fall sein bei

  • Vorbeugender Gesundheitshilfe
  • Krankenhilfe
  • Eingliederungshilfe für Behinderte
  • Hilfe zur Pflege
  • Hilfe zur Weiterführung des Haushalts

A, B, J
K, L, V, X
S, T, U, Z
D, G, H, N, Y
C, M, P, Q
E, F, I, O, R, W

https://serviceportal.ahlen.de:443/dienstleistungen/-/egov-bis-detail/dienstleistung/533/show
Gruppe 5.4 - Soziales
Westenmauer 10 59227 Ahlen
Telefon 02382 59-468
Fax 02382 59-513

Herr

Runge

331 (Rathaus, 3. Etage)

02382 59-510

Frau

Lahme

334 (Rathaus, 3. Etage)

02382 59-535

Frau

Sitarek

336 (Rathaus, 3. Etage)

02382 59-265

Frau

Adomat

337 (Rathaus, 3. Etage)

02382 59-206

Frau

Weißen

332 (Rathaus, 3. Etage)

02382 59-270

Herr

Beyer

338 (Rathaus, 3. Etage)

02382 59-268