Rente

Informationen zu Anträgen auf Leistungen aus der Rentenversicherung 
Beim Bürgerservice können Sie einen Antrag auf Rente stellen oder einen Termin zur Rentenberatung vereinbaren. Wir bitten um Verständnis, dass an den Tagen der Samstagsöffnungen keine Rentenanträge angenommen werden können

Beim Bürgerservice, können Sie Anträge zur Rente aus der gesetzlichen Rentenversicherung stellen:

  • Rente wegen Erwerbsminderung
  • Altersrenten (Antragstellung 3 Monate vor Rentenbeginn)
  • Renten wegen Todes
  • Witwen-/Witwerrente
  • Halbwaisenrente/Vollwaisenrente
  • Erziehungsrente
  • Witwen- und Witwerrente – auch für Geschiedene- (Ehescheidung vor dem 01.07 .1977)

Welche Unterlagen Sie zur Antragstellung mitbringen müssen, entnehmen Sie bitte den unter Downloads bereitgestellten Informationsblättern:

  • Altersrente/Rente wegen Erwerbsminderung
  • Witwen-Witwer-Waisenrente

Beim Bürgerservice können Sie auch einen Termin für eine Rentenberatung vereinbaren.

Am 2. und 4. Montag eines Monats ist nach Terminabsprache Gelegenheit, sich von den Mitarbeiter/innen der Deutschen Rentenversicherung beraten zu lassen. Bitte melden Sie sich für eine Terminvereinbarung telefonisch unter 02382/59 - 401.
Die Berater der Rentenversicherung nehmen keine Anträge auf, hierfür ist die Rentenstelle im Bürgerservice der Stadt Ahlen zuständig. Bis auf Weiteres wird keine Rentenberatung stattfinden.

Das Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung ist gebührenfrei Mo. - Do. 7.30 - 19.30 Uhr und Fr. 7.30 - 15.30 Uhr unter 0800 1000 48011 zu erreichen.

Ihr Weg zur Antragstellung


Gebühren

  • Die Antragstellung ist gebührenfrei.

Es hilft Ihnen weiter

Zuständige Organisationseinheit

Gruppe 1.4 - Bürgerservice

Westenmauer 10
59227 Ahlen
E-Mail: meldeanfrage@stadt.ahlen.de